Räume

Die Entstehung unserer Praxis

1990 gründete Frau Gabriel die „Praxis Gabriel“ im Dachbodenbereich ihres Einfamilienhauses. Nach Ihrer 12-jährigen, sportlichen Laufbahn als erfolgreiche Schwimmerin in der Disziplin Schmetterling erlangte Sie die Ausbildung zur Physio- und Sporttherapeutin. Nach Beendigung der Ausbildung betreute Sie Schwimmer, Fechter, Boxer und Volleyballer im Sportclub Berlin von 1980 bis 1990.

Dennoch hatte Sie den Wunsch nach Selbstständigkeit und eigener Praxis. Ohne den Rückhalt ihrer gesamten Familie wäre das nicht möglich gewesen. Auch die damals 9-jährige Tochter Linda begeisterte sich für diesen Beruf und erlangte im Jahr 2000 ihren Abschluss als Physiotherapeutin und ist seitdem in der Praxis tätig.

2010 wurden die umgebauten Praxisräume eröffnet. Durch den Umbau wurden die Bedingungen, Möglichkeiten und auch die Qualität der Therapie verbessert. Ein Aufzug sorgt dafür, dass auch jene Patienten und Patientinnen, die gehbehindert sind oder im Rollstuhl sitzen, bequem und ohne Hindernisse in alle Praxisräume gelangen.

Das Team besteht aus sehr guten Therapeuten und ist bestrebt, die Gesundheit der Patienten aufrechtzuerhalten, die Genesung voranzubringen oder einfach nur zu verwöhnen. Um die Patienten individuell behandeln zu können, greifen die Therapeuten auf verschiedene Techniken zurück. Neben dem Grundwissen der Physiotherapie hat sich jeder Therapeut Spezialwissen angeeignet.

Wohlfühlen

Natürlich können Sie bei uns auch die Vorteile der wohltuenden Entspannung genießen.